GastroSuisse Branchenspiegel

Zahlen und Fakten zum Schweizer Gastgewerbe

Der GastroSuisse-Branchenspiegel enthält alle wichtigen Branchenzahlen zur Schweizer Restauration und Hotellerie. Er zeigt Trends und Benchmarks auf und ermöglicht so auch eine Einschätzung der Position des eigenen Betriebes. In der aktuellen Ausgabe 2018 finden Sie spannende und vielleicht überraschende Fakten zum Thema „Direktvermarktung im Gastgewerbe“. Die unmittelbare Kooperation zwischen Landwirt und Wirt bei der Vermarktung von regional erzeugten Lebensmitteln bietet ein grosses Potential für die Hotels und Restaurants – und für die Bauern. Ganz im Zeitgeist von Regionalität, Authentizität und Nähe stossen regionale Produkte beim Gast auf grosses Interesse – und eine höhere Zahlungsbereitschaft. Welches Land, wenn nicht die Schweiz, ist prädestiniert dafür, dem Tourist und dem Gast ein ganzheitliches Erlebnis der Schönheiten des Landes, seiner Gastkultur und der Ernte des Bodes zu bieten? Wie diese Zusammenarbeit zwischen dem Bauern und dem Gastgeber institutionalisiert werden kann, zeigt das Best-Practice-Beispiel aus dem deutschen Bundesland Bayern.

Als GastroSuisse Mitglied oder Abonnent der GastroProfessional Plattform können Sie den Branchenspiegel als PDF herunterladen:

  • Branchenspiegel 2018
  • Branchenspiegel 2017

Kein Mitglied?
Bestellen Sie das gedruckte Exemplar des GastroSuisse Branchenspiegel 2017 im GastroSuisse Buchshop oder werden Sie Mitglied: Das lohnt sich nicht nur für diese Informationen!

Erstanmeldung Bitte melden Sie sich einmalig im neuen System an. Dies gilt auch für bestehende Mitglieder und Kunden. Registrieren