Der Schweizer Spirituosen-Sommelier

Die Welt der Edelbrände entdecken, verkosten und erfolgreich verkaufen können

Schnaps war gestern. Heute lassen sich die «gebrannten Wässerli» vornehm Edelbrände, Destillate oder Eau de Vie nennen und kommen den Konsumenten sortenrein, cuvetiert, fassgelagert oder sonst wie aufgepeppt entgegen. Und das beileibe nicht nur in Form von Digestifs – also als Mahlzeitabschluss. Spirituosen aller Art werden immer öfter mit Speisen vermählt. Spirituosen-Sommeliers werden künftig zu einem Blauschimmelkäse einen Heavy Peated Single Malt empfehlen, zum Mostbröckli verkaufen sie einen Holzfass gelagerten Grappa und zum Crevetten Cocktail überraschen sie die Gäste mit einem Aprikosenbrand. Das Spezialisten Seminar «Der Schweizer Spirituosen-Sommelier» will dazu beitragen, die unglaublich interessante und vielschichtige Welt der edlen Brände zu verstehen und helfen, das erworbene Wissen genuss- und verkaufsfördernd einzusetzen.

Seminarziele und Inhalt

Die Welt der Spirituosen - Dauer 2 Tage

Sie

  • gewinnen einen Überblick über die Welt der Spirituosen
  • unterscheiden die Spirituosenqualität in die Stufen Basis, Gehoben, Premium
  • degustieren systematisch und nach internationalem Standard
  • erfahren die Geschmacksvielfalt der Spirituosen in umfangreichen Degustationen

Inhalte

  • Geschichte, Herkunft und Produktionsmethoden von:
  • Wodka, Gin und Rum/Rhum
  • Weinbrände der ganzen Welt mit Schwerpunkt Frankreich
  • Whisky der ganzen Welt mit Schwerpunkt Schottland
  • Tequila und Liköre
  • Obstbrände
  • Einführung in die Degustationsmethode nach WSET®
  • Lokale und globale Märkte von Spirituosen
  • Degustation aus verschiedenen Glasformen
  • Aromatisierte Spirituosen
  • Degustationen

Aktiver Verkauf von Spirituosen - Dauer 1 Tag

Sie

  • übernehmen die Rolle eines kompetenten Schweizer Spirituosen-Sommeliers
  • verkaufen Spirituosen kompetent, attraktiv und dem Konzept des Betriebes angepasst

Inhalte

  • Die Rolle des Schweizer Spirituosen-Sommeliers
  • Die Bedeutung der Servicequalität
  • Die Servicekette die begeistert
  • Das Verkaufsgespräch
  • Angebotsplanung mit passender Spirituosenkarte und Preiskalkulation

Food Pairing: Essen, Zigarren und Spirituosen - Dauer 1 Tag

Sie

  • geben interessante Empfehlungen zu Speisen und Spirituosen ab
  • servieren Zigarren professionell und können eine passende Spirituose dazu empfehlen

Inhalte

  • Grundlagen der Sensorik für Speisen- und Spirituosenkombinationen
  • Kombinationen von Speisen und Spirituosen
  • Herkunft und Herstellung von Zigarren
  • Kombinationen von Zigarren und Spirituosen

Umgang mit Spirituosen an der Bar - Dauer 1 Tag

Sie

  • kennen die Arbeiten an der Bar und stellen die diversen Drinks professionell her

Inhalte

  • Bargeschichte und Kultur
  • Gläserkunde und Barutensilien
  • Einkauf von Spirituosen
  • Drinkgruppen
  • Freepouring
  • Mixen, Shaken, Rühren, die praktische Arbeit an der Bar

 

Herstellung von Spirituosen - Dauer 1 Tag

Sie

  • können die Produktion von Spirituosen beschreiben und erklären

Inhalte

  • Das Einmaischen
  • Die Destillation
  • Lagerung und Abfüllung
  • Das Brennen: Vor-, Mittel- und Nachlauf
  • Die Reduktion
  • Praktisches Arbeiten
  • Degustation

Schweizer Spirituosen-Vielfalt – Dauer 1 Tag

Sie
- erarbeiten sich eine Übersicht über den Schweizer Spirituosen Markt
- kennen die Gruppen der Spirituosen und Edelbrände in der Schweiz
- degustieren Schweizer Spirituosen

Inhalt
- Spirituosen Landschaft Schweiz
- Gesetzliche Vorgaben
- Preiskalkulation
- Degustation Schweizer Spirituosen

Repetition – Dauer 0.5 Tage

Sie
- repetieren den Seminarinhalt und erhalten eine Standortbestimmung

Was Sie sonst noch wissen sollten

Referentinnen und Referenten

Helma Jouck
Leiterin der Oak Bar Glärnischhof, Zürich

Pierangela Profeta
dipl. Gastro-Unternehmerin, Erwachsenenbildnerin mit SVEB Zertifikat, Trainerin GastroSuisse Zürich

Ruedi Käser
Brennmeister und Inhaber von Käsers Schloss, Elfingen

Arthur Nägele
Betriebsleiter mit Meisterprüfung für das Gastgewerbe in Österreich, Tourismuskaufmann, dipl. Sommelier, ZHAW Sensorik-Lizenz, Spirituosen-Sommelier und Jury-Mitglied des Internationalen Wein und Spirituosen Wettbewerbs, IWSC

Termine und Dauer

Das Seminar dauert 8.5 Tage, inkl. Prüfung

  • Montag, 15. Januar 2018
  • Dienstag, 16. Januar 2018
  • Montag, 22. Januar 2018
  • Dienstag, 23. Januar 2018
  • Montag, 29. Januar 2018
  • Montag, 5. Februar 2018
  • Dienstag, 6. Februar 2018
  • Mittwoch, 7. Februar 2018, Vormittag, Repetitionstag
  • Mittwoch, 21. Februar 2018, Prüfung

Preise

Mitglied GastroSuisse
bzw. Teilnehmende, die in einem Mitglied-Betrieb arbeiten: CHF 2100
Nicht-Mitglied bzw. Teilnehmende, die in einem Nicht-Mitglied-Betrieb arbeiten: CHF 2’800

Darin inbegriffen sind folgende Leistungen:

  • 8 Tage Seminar inklusive Prüfung
  • Komplette Seminardokumentation mit Fachbuch
  • Kaffeepausenverpflegung und Mineralwasser beim Seminar
  • Umfangreiche Degustation von hochklassigen Spirituosen
  • Registrierung bei WSET ® in London
  • Zertifikat und Pin

Prüfung und Zertifikate

Schriftliche Prüfung 

  • 60 Minuten:
    50 Multiple-Choice-Fragen

Sensorik / Degustation / Verkostung

  • 20 Minuten:
    Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer erhält zwei verschiedene Spirituosen serviert und hat die Aufgabe, anhand des ihm bekannten Degustationsblattes die Spirituosen zu beurteilen und zu beschreiben.

Mündliche Prüfung

  • 30 Minuten:
    Während dem Seminar erhält jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer den Auftrag, eine Spirituosenkarte für ein vorgegebendes Gastronomiekonzept auszuarbeiten. In der Prüfung werden Fragen in Bezug auf Preiskalkulation, Auswahl der Spirituosen und Verkaufsmöglichkeiten gestellt. Zudem wird dem Kandidaten eine Spirituose und/oder ein Glas gereicht, das er vorstellen und beratend erklären wird. Die Note der mündlichen Prüfung wird doppelt gewichtet.

Nach bestandener Prüfung erhalten Sie das Zertifikat «Spirituosen-Sommelier» sowie das international anerkannte Zertifikat von WSET® Level 2, Award in Spirits

Durchführungsorte

  • GastroSuisse, Zürich
  • Käsers Schloss AG, Elfingen
  • Oak Bar, Glärnischhof, Zürich

 

Zielgruppe

  • Barfachleute, Chef de Bar und Mitarbeitende der Bar
  • Geschäftsführer, Kadermitarbeiter aus Hotellerie und Gastronomie
  • Restaurationsfachleute, Restaurantleiter
  • Mitarbeiter von Getränkebetrieben
  • Personen, die sich für das Thema Spirituosen interessieren

Stimmen zum Seminar

„Ich habe den Kurs bereits weiter empfohlen.“
„Obwohl ich vom Fach bin, war der Inhalt eine echte Herausforderung. Unglaublich, was ich noch dazu lernen konnte.“
„Sehr spannende Tage“
 

Copyright

Die Fotos auf dieser Seite stammen von Mattias Nutt Photography

Weitere Unterlagen zum Herunterladen

  • Broschüre Der Schweizer Spirituosen-Sommelier
  • Programm Der Schweizer Spirituosen-Sommelier; Frühling 2018
  • Reglement Schweizer Spirituosen-Sommelier

Fragen zu den Bildungsangeboten?

GastroSuisse hilft Ihnen gerne weiter:

Cynthia Cattin

T 044 377 52 14

Blumenfeldstrasse 20

8046 Zürich

Franziska Roth

T 044 377 52 13

www.gastrosuisse.ch

Blumenfeldstrasse 20

8046 Zürich

Therese Strähl

T 044 377 52 14

Blumenfeldstrasse 20

8046 Zürich

Erstanmeldung Bitte melden Sie sich einmalig am neuen System an. Dies gilt auch für bestehende Mitglieder und Kunden Registrieren