GastroSuisse engagiert sich für seine Mitglieder:

Konditionen für Ihre Mitgliedschaft

GastroSuisse ist eine dreistufige Branchenorganisation und richtet sich an Unternehmerinnen und Unternehmer, die in der Schweiz ein Hotel, ein Restaurant oder sonst einen gastgewerblichen Betrieb führen. Ein Beitritt ist nur auf allen drei Ebenen gleichzeitig möglich  – bei GastroSuisse, dem Kantonalverbad Ihres Betriebes und bei der regionalen Untersektion.

Der Mitgliederbeitrag richtet sich nach der Lohnsumme.

  • Einzelbetriebe bezahlen einen jährlichen Mitgliederbeitrag, gestützt auf ihre AHV-Lohnsumme inklusive Unternehmerlohn.

  • Gruppenbetriebe bezahlen einen jährlichen Mitgliederbeitrag, gestützt auf die AHV-Lohnsumme aller verbundenen Betriebsstätten inklusive Unternehmerlohn.

  • Kollektivmitgliedschaft, für Gruppenbetriebe, die ihre Sozialversicherungen nicht bei GastroSocial abrechnen. Auf Anfrage.

Detaillierte Angaben zu den Mitgliederbeiträgen auf Stufe GastroSuisse finden Sie in den untenstehenden Dokumenten.

Auf Anfrage geben wir Ihnen gerne die Kantons- und Sektionsbeiträge bekannt.

Wichtig:

Das Abrechnen über die Ausgleichskasse GastroSocial setzt eine gültige Verbandsmitgliedschaft bei GastroSuisse voraus.
Die Kündigungsfrist für die Mitgliedschaft beträgt sechs Monate per Ende Kalenderjahr.
 

Laden Sie hier das Antragsformular als PDF herunter:

  • GastroSuisse Mitgliederantrag Einzelbetrieb
  • GastroSuisse Mitgliederantrag Gruppenbetrieb

Weiterführende Dokumente

  • GastroSuisse Statuten
  • Willkommensbroschüre GastroSuisse
  • Mitgliederbeiträge 2017

GastroSuisse InfoCenter

T 0848 377 111

info(at)gastrosuisse.ch

www.gastrosuisse.ch

Bürozeiten

Mo – Fr
08.00 – 12.00 Uhr
13.30 – 17.00 Uhr
 

Erstanmeldung Bitte melden Sie sich einmalig am neuen System an. Dies gilt auch für bestehende Mitglieder und Kunden Registrieren