Volkswirtschaftliche Bedeutung des Gastgewerbes

Das Gastgewerbe ist in der Schweiz eine volkswirtschaftlich bedeutende Branche und wichtiger Arbeitgeber, wie statistisch verfügbare Daten zeigen. Bezieht man die indirekten volkswirtschaftlichen Effekte mit ein, so generiert das Gastgewerbe fast 5 % der gesamten Wertschöpfung in der Schweiz. Die Branche weist zudem eine der höchsten Arbeitsintensitäten auf. Mit anderen Worten: Sie ist ein Jobmotor. Aufgrund der geringeren Einstiegshürden erbringt sie auch eine überdurchschnittliche Integrationsleistung in den Arbeitsmarkt. In einer Studie für GastroSuisse hat Rütter Soceco die volkswirtschaftliche Bedeutung des Gastgewerbes und seine Bedeutung für den Schweizer Arbeitsmarkt analysiert.

Downloads

  • Methodisches Vorgehen
  • Die Bedeutung des Gastgewerbes für Wirtschaft und Arbeitsmarkt in der Schweiz - Schlussbericht der Studie von Rütter Soceco
  • Kurzfassung der Studie
Erstanmeldung Bitte melden Sie sich einmalig im neuen System an. Dies gilt auch für bestehende Mitglieder und Kunden. Registrieren